Störung Core-Router Falkenstein [Update2]

Status-Typ: Störungsmeldung
Bereich: Netzwerk
Start: 10.03.2011 23:44 Uhr
Ende: 10.03.2011 23:44 Uhr (voraussichtlich)
Beschreibung: Derzeit liegt eine Störung in unserem Netzwerk vor. Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck an der Ursachenanalyse und der Behebung des Problems.

Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald neue Informationen vorliegen, werden wir Sie auf dieser Website informieren. Hetzner-status.de wird von den betroffenen Technikern betreut und dient derzeit als einzige Informationsquelle.

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Hinweise: Um die Arbeiten nicht zu behindern, bitten wir Sie, von Telefon-, E-Mail- und Ticket-Anfragen Abstand zu nehmen.

Info lt: http://www.hetzner-status.de/

Update:
11.03.2011 00:17 Uhr
Einer unserer Core-Router in Falkenstein funktioniert aktuell nicht. Nachdem wir Ihn abgeschaltet haben, hat der zweite Router den kompletten Traffic übernommen. Es scheint einer der Fälle zu sein, in denen man volle Redundanz hat, sie aber trotzdem nicht so funktioniert wie sie sollte. Unsere Netzwerktechniker arbeiten an einer genauen Diagnose des Problems.

Update2:
11.03.2011 10:35 Uhr
Der andere Router ist auch wieder aktiviert, aktuell läuft alles wieder ohne Störung

Nun 92 GBit-Außenanbindung

Damit der Datenaustausch immer reibungslos und schnell erfolgt, erweitert unser Server Anbieter ständig seine Internetanbindungen. Neben dem größten deutschen Internet-Austauschknoten DE-CIX sind die Rechenzentren nun auch an den größten Internet Exchange Point weltweit angebunden. Der Amsterdamer AMS-IX ist in Hinblick auf das Traffic-Routing einer der wichtigsten strategischen Peering-Points unsers Servers.

Insgesamt verfügen die Rechenzentren nun über 92 GBit-Außenanbindung.

  • 20 GBit/s Noris Network
  • 10 GBit/s Deutsche Telekom
  • 10 GBit/s LambdaNet
  • 10 GBit/s Aixit
  • 10 GBit/s DE-CIX
  • 10 GBit/s Tiscali
  • 10 GBit/s TeliaSonera
  • 10 GBit/s Init7
  • 1 GBit/s AMS-IX
  • 1 GBit/s N-IX