Manueller Duplexduck

Habe soeben versucht ein Dokument (7 Seiten) auszudrucken und zwar doppelseitig und dann noch als Broschüre. Man was für eine Herausforderung, gerade wenn man dies nicht sehr oft macht und dann auch noch auf einem Farblaserdrucker OHNE Duplexeinheit machen möchte.

Also immer erst einmal ein Probedruck einseitig, dann sich merken wie man die Seiten zum 2. Mal bedrucken wieder in den Papierschacht gelegt hat, um es beim nächsten mal wieder genau so zu machen.

Die ersten paar Versuche sind natürlich daneben gegangen. Zuerst wurde es alles auf der selben Seite gedruckt, dann zwar auf die Rückseiten, aber natürlich auf dem Kopf stehend. Gefühlt der 20. Versuch hat dann zum gewünschten Ergebnis geführt.

Was lernt man daraus?

Beim nächsten Druckerkauf ist die Duplexeinheit mit dabei. 🙂

Endlich 16GB Speicher

Nach mehrmaligem hin und her schicken (Flasche Bausteine, defekte Bausteine) habe ich es dann doch geschafft. Der Rechner hat nun 16 GB Arbeitsspeicher. Mal schauen, ob dies beim Rendern von Videos etwas bringt. Denke schon.

Zurücksetzen der Identitätsspezifikation-Spalte in MS SQL

Letztens wollte ich mal wieder in einer Tabelle den Auto-Increment-Wert wieder auf Anfang setzen, um wieder mit einer neuen Datenzusammenstellung zu beginnen.
Normalerweise mache ich dies, indem die komplette Tabelle gelöscht (abgeschnitten) wird. Dies geschieht mit dem SQL-Befehl:

TRUNCATE TABLE

Diesmal erhielt ich folgende Meldung:
Meldung 4712, Ebene 16, Status 1, Zeile 1
Die -Tabelle kann nicht abgeschnitten werden, da eine FOREIGN KEY-Einschränkung auf sie verweist.

Schade, also musste ich mir etwas andere überlegen.
Mit dem Befehl: DBCC CHECKIDENT('') kann überprüft werden, wie der aktuelle Wert für die angegebene Tabelle ist.
Typische Meldung:
Überprüfen der Identitätsinformationen: Aktueller Identitätswert '5', aktueller Spaltenwert '5'.
Die DBCC-Ausführung wurde abgeschlossen. Falls DBCC Fehlermeldungen ausgegeben hat, wenden Sie sich an den Systemadministrator.

Am leichtesten ist es, den Wert auch mit diesem Befehl zurück zusetzen. Dies geschieht folgendermaßen:
DBCC CHECKIDENT('', RESEED, )
also
DBCC CHECKIDENT('', RESEED, 0)

Nun beginnt ein neuer Eintrag wieder bei 1.

Hilfe in der MSDN: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms176057.aspx

Weisse Weihnachten?

Gestern Abend schau ich aus dem Fenster und musste mit erschrecken feststellen, dass alles weiß war. Heute morgen durfte ich dann also erst einmal gut 30 Minuten den Schnee räumen und ein wenig streuen.
Obwohl durch unsere Straße ein kleiner Bus fährt, war bis 7:30 Uhr immer noch kein Räumdienst da.
Großes Lob an den Zusteller unsere Zeitung. Die war pünktlich im Briefkasten.

Mac OS X 10.7 Lion – Versteckte Dateien anzeigen

1. Terminal öffnen und folgendes eintippen (Copy&Paste)

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE;killall Finder

Jetzt werden die versteckten Dateien angezeigt.

2. Terminal erneut öffnen und folgendes eintippen (Copy&Paste)

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles FALSE;killall Finder

Jetzt werden die versteckten Dateien nicht mehr angezeigt.

Quelle: http://www.keeperx.de/?p=87

Telefon vielleicht ab Montag wieder

Am Donnerstag habe ich erneut mit einem von der Telekom gesprochen, doch leider konnte dieser es auch nicht beschleunigen. Er hat mir zwar Angeboten meinen Anschluss wieder zurück auf einen Standard (Analog) oder sogar auf einen Universal (ISDN) Anschluss zu ändern, um die neuen Rufnummern nicht zu verlieren. Doch gleichzeitig hat er mir auch gesagt, dass es wohl am schnellsten funktionieren würde wenn ich warte bis das Störungsticket bzgl. IP-Telefonie abgearbeitet wird. Dieses soll am Montag abgeschlossen sein. Bin dann mal gespannt ob ich dann wieder telefonieren kann.
Im Moment habe ich in meiner FRITZ!Box eine Sipgate Rufnummer eingetragen. So bin ich wenigstens für ein paar Leute,m die dieses Rufnummer von uns kennen, per 0202-„Festnetz“ zu erreichen. Allen Anderen bleibt nichts anderes übrig, ausser per Mobilfunkt/EMail oder sonst irgendwie in Kontakt zu bleiben.

Nun geht es nicht mehr. Telekom Festnetz Telefon

Heute morgen wurde wie versprochen der Analog Anschluss abgeschaltet, aber was leider nicht klappt ist die VoIP Telefonnummern. Im Routerlog steht immer nur Fehler 403 oder auch 404.
Also mehrmals mit der Hotline telefoniert. Habe sogar meinen Backuprouter Speedport W 920V mal an den Anschluss angeschlossen, aber auch dort geht kein Telefon.
Was nützt einem die 8 Stunden Entstörzeit am Wochenende? Nur gut das wir auch per Handy zu erreichen sind, aber trotzdem ist es sehr nervig.
Warum klappt bei uns immer nix?

Mal schauen wann ich wieder übers Festnetz telefonieren kann.

Warten auf die Telekom…

Heute soll mein Telefonanschluss der Telekom eigentlich von einem normalem Standard Anschluss auf einen VoIP-Telefonanschluss umgeschaltet werden.
Dies sollte irgendwann in der Zeit von 8:00-16:00 Uhr passieren. Ich habe dann man gegen 17:00 Uhr über meinen analogen Standard Anschluss 😉 die Hotline angerufen um zu klären was los ist.
Der Mitarbeiter an der Hotline will mein Anliegen weitertragen und ich soll dann zurück gerufen werden. Bin mal gespannt was nun passiert…

Neue FRITZ!Box 7390 Labor Version 84.05.04-20071

AVM hat heute eine neue Labor Version 84.05.04-20071 für die FRITZ!Box 7390 heraus gebracht. So wie es aussieht kommt bald die Final Version heraus, die ich dann wieder aufspiele. Bei den Labor Versionen gibt es immer das Problem mit dem downgraden. Es liegt zwar ein Tool hierfür dabei, doch leider ist dieses nur für Windows. Also nicht ganz so einfach unterm Mac.