Manueller Duplexduck

Habe soeben versucht ein Dokument (7 Seiten) auszudrucken und zwar doppelseitig und dann noch als Broschüre. Man was für eine Herausforderung, gerade wenn man dies nicht sehr oft macht und dann auch noch auf einem Farblaserdrucker OHNE Duplexeinheit machen möchte.

Also immer erst einmal ein Probedruck einseitig, dann sich merken wie man die Seiten zum 2. Mal bedrucken wieder in den Papierschacht gelegt hat, um es beim nächsten mal wieder genau so zu machen.

Die ersten paar Versuche sind natürlich daneben gegangen. Zuerst wurde es alles auf der selben Seite gedruckt, dann zwar auf die Rückseiten, aber natürlich auf dem Kopf stehend. Gefühlt der 20. Versuch hat dann zum gewünschten Ergebnis geführt.

Was lernt man daraus?

Beim nächsten Druckerkauf ist die Duplexeinheit mit dabei. 🙂

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen